Mailorder

Lesestoff: Utopie

12,00 €

Preis pro Stück, inkl. 7% USt., ggf. zzgl. Versand.

In den Warenkorb...

ab 2,16 €

Versandkosten für eine Artikeleinheit bei Bezahlung mit Vorkasse per Banküberweisung und Versand nach Deutschland.

3 bis 5 Werktage

Die Lieferzeit steht Abhängigkeit zur Ausführung, Bestellmenge, Zahlungsweise und dem Lieferland. Die Lieferzeit Deiner gesamten Bestellung wird im Warenkorb angezeigt. Die Lieferzeit beginnt bei Bezahlung mit Vorkasse per Banküberweisung mit dem Tag des Zahlungseingangs.

Abbildungen:

Utopie

Beschreibung

In Zeiten der Krise nimmt das Interesse am utopischen Denken, gerade auf der Linken, zu.
Debatten über utopisches Bewusstsein scheitern aber leider sehr oft daran, dass verschiedene Verwendungsweisen des Begriffs Utopie nicht ausreichend unterschieden werden. Dieser Band verfolgt daher eine doppelte Zielsetzung: Zum einen werden literarische Roman-Utopien, (früh-)sozialistische Siedlungs-Utopien und politische Utopien nterschieden und historisch eingeordnet. Zum anderen liegt der Schwerpunkt des Buches bei den Utopiedebatten des 20. Jahrhunderts, in denen sich diverse AutorInnen darum bemüht haben, die Funktionen von Utopie für eine emanzipatorische Linke auszuloten. Als Ausdruck von Bestrebungen und Kritik am Bestehenden, als Möglichkeitssinn und Motivation von Bewegungen, als Artikulation von Bedürfnissen, linke Tradition und strategische Option

wird Utopie zu einer Denkfigur kritischer Theorien.
Utopien sind dabei nicht das Abbild einer besseren
Zukunft, sondern Gegen- und Leitbilder ihrer Gegenwart.
Die Arbeit am Begriff der Utopie, zwischen Bilderverbot
und Grundriss, soll zur Reaktualisierung utopischen
Bewusstseins als subjektiver Faktor in Kämpfen um
Befreiung beitragen.

Neupert-Doppler, Alexander:
Utopie
Vom Roman zur Denkfigur
1. Auflage 2015
Buch
196 Seiten, kartoniert

Im Warenkorb

Menge Lieferzeit*1 Preis*2 Summe*3
3 bis 5 Werktage 12,00 € 12,00 €

Warenkorb

  • Artikel: 0 Stück
  • Preis: 0,00 €
  • Versand & Verpackung: 0,00 €
  • Zahlungsweise: 0,00 €
  • Summe: 0,00 €
  • Lieferzeit: keine
Direkte Aktion - anarchosyndikalistische Zeitung

Werde „Schwarzesocke“-Unterstützer*In! Wie und warum?Nein, Danke!

Mit dem Start unseres Projektes „Schwarzesocke“ war es uns immer ein wichtiges Anliegen, politische, soziale und kulturelle Gruppen, Kampagnen und Aktionen zu promoten und nach Möglichkeit auch finanziell zu unterstützten.

Konnten wir den finanziellen Verlust, der durch die in der Corona-Pandemie abgesagten Festivals, Konzerte und Kulturveranstaltungen entstanden ist, noch einigermaßen mit dem Verkauf von Schutzmasken abfangen, trifft uns die Inflation und Energiekrise nun leider umso mehr.

Solltest Du unser Projekt finanziell unterstützen wollen und können, hast Du die Möglichkeit dies mit dem Kauf eines „Schwarzesocke“-Buttons oder Aufklebern, sowie direkt mit einer Paypal-Zahlung zum Ausdruck zu bringen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Ich will den Button! Ich nehme die Aufkleber! Ich unterstütze per PayPal! Ich habe am Ende des Geldes noch viel zu viel Monat über!