Mailorder

Lesestoff: Vielfalt - Bewegung - Widerstand Texte zum Anarchismus

13,00 €

Preis pro Stück, inkl. 7% USt., ggf. zzgl. Versand.

In den Warenkorb...

ab 2,54 €

Versandkosten für eine Artikeleinheit bei Bezahlung mit Vorkasse per Banküberweisung und Versand nach Deutschland.

10 bis 15 Werktage

Die Lieferzeit steht Abhängigkeit zur Ausführung, Bestellmenge, Zahlungsweise und dem Lieferland. Die Lieferzeit Deiner gesamten Bestellung wird im Warenkorb angezeigt. Die Lieferzeit beginnt bei Bezahlung mit Vorkasse per Banküberweisung mit dem Tag des Zahlungseingangs.

Abbildungen:

Vielfalt - Bewegung - Widerstand Texte zum Anarchismus

Beschreibung

Vielfalt, Bewegung, Widerstand ist eine Sammlung von Texten zu zeitgenössischer anarchistischer Politik. Behandelt werden der sogenannte »Neue Anarchismus«, der »Postanarchismus«, die Taktiken des Schwarzen Blocks, anarcho-primitivistische Tendenzen, das CrimethInc.-Projekt, Internationalismus, sowie anarchistische Visionen and Zukunftsaussichten. Die Texte versuchen, einen undogmatischen Anarchismus zu formulieren, der sektiererischen Tendenzen entkommt, ohne Prinzipien radikaler herrschaftsfreier Politik aufs Spiel zu setzen.

Inhalt

Vorwort [PDF] | [Blog]

»Bakunin vs. Postanarchismus«

»Anarchismus, Postmoderne und Poststrukturalismus«

»›Neuer Anarchismus‹«

»Militanz und Schwarze Blöcke«

»Anarchismus in den Philippinen und transnationale Politik«

»Anarchie oder Akratie? Die Politik von Herrschaftsfreiheit. Ein Gespräch mit Claudia von Werlhof«

»Was sind ›Ex-ArbeiterInnen‹? Ein Gespräch mit dem CrimethInc.-Ex-Workers-Kollektiv«

»›Rewilding‹ or ›Regressing‹? Zum US-amerikanischen (Anarcho-)Primitivismus«

»Anarchistische Visionen«

»Anarchismus im 21. Jahrhundert? Herausforderungen, Möglichkeiten, Perspektiven«

141 Seiten

Im Warenkorb

Menge Lieferzeit*1 Preis*2 Summe*3
10 bis 15 Werktage 13,00 € 13,00 €

Warenkorb

  • Artikel: 0 Stück
  • Preis: 0,00 €
  • Versand & Verpackung: 0,00 €
  • Zahlungsweise: 0,00 €
  • Summe: 0,00 €
  • Lieferzeit: keine
Direkte Aktion - anarchosyndikalistische Zeitung