Mailorder

Lesestoff: Theorien alternativen Wirtschaftens

12,00 €

Preis pro Stück, inkl. 7% USt., ggf. zzgl. Versand.

In den Warenkorb...

ab 2,16 €

Versandkosten für eine Artikeleinheit bei Bezahlung mit Vorkasse per Banküberweisung und Versand nach Deutschland.

3 bis 5 Werktage

Die Lieferzeit steht Abhängigkeit zur Ausführung, Bestellmenge, Zahlungsweise und dem Lieferland. Die Lieferzeit Deiner gesamten Bestellung wird im Warenkorb angezeigt. Die Lieferzeit beginnt bei Bezahlung mit Vorkasse per Banküberweisung mit dem Tag des Zahlungseingangs.

Abbildungen:

Theorien alternativen Wirtschaftens

Beschreibung

Die Einführung liefert eine überschaubare und zugleich fundierte Darstellung exemplarischer Theorien alternativen Wirtschaftens und ihrer Umsetzung in die Praxis. Vorgestellt werden zunächst theoretische Modelle und ihre Protagonisten, von den Frühsozialisten, über die Zeit der beginnenden und fortschreitende Industrialisierung bis heute. Um eine Verständigungsbasis herzustellen, nimmt die Autorin Begriffsserklärungen vor und erklärt Betriebe und Betriebsformen, die Ansätze eines solchen Wirtschaftens verfolgen. Es folgen aktuelle Beispiele aus der Genossenschaftsbewegung, aus der Alternativbewegung der 1970er Jahre, der Kommunebewegung, der Ökonomie des Gemeinwesens, der Tauschökonomie und Umsonstökonomie und der Kommunalen Gemeinschaftsgärten.
Am Ende steht die Frage, wie es angesichts des Siegeszugs der Globalisierung der warentauschenden Gesellschaft und der weltweiten Krise gelingen kann, Theorien für eine andere herrschaftsfreie Welt in weitere Kreise zu tragen. Auch wenn utopisches Denken heute nicht gerade hoch im Kurs steht.

Im Warenkorb

Menge Lieferzeit*1 Preis*2 Summe*3
3 bis 5 Werktage 12,00 € 12,00 €

Warenkorb

  • Artikel: 0 Stück
  • Preis: 0,00 €
  • Versand & Verpackung: 0,00 €
  • Zahlungsweise: 0,00 €
  • Summe: 0,00 €
  • Lieferzeit: keine
Straßen aus Zucker

Werde „Schwarzesocke“-Unterstützer*In! Wie und warum?Nein, Danke!

Mit dem Start unseres Projektes „Schwarzesocke“ war es uns immer ein wichtiges Anliegen, politische, soziale und kulturelle Gruppen, Kampagnen und Aktionen zu promoten und nach Möglichkeit auch finanziell zu unterstützten.

Konnten wir den finanziellen Verlust, der durch die in der Corona-Pandemie abgesagten Festivals, Konzerte und Kulturveranstaltungen entstanden ist, noch einigermaßen mit dem Verkauf von Schutzmasken abfangen, trifft uns die Inflation und Energiekrise nun leider umso mehr.

Solltest Du unser Projekt finanziell unterstützen wollen und können, hast Du die Möglichkeit dies mit dem Kauf eines „Schwarzesocke“-Buttons oder Aufklebern, sowie direkt mit einer Paypal-Zahlung zum Ausdruck zu bringen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Ich will den Button! Ich nehme die Aufkleber! Ich unterstütze per PayPal! Ich habe am Ende des Geldes noch viel zu viel Monat über!